Am Wochenende habe ich mir den Film „The Room“ angeschaut. Es ist eine Mischung zwischen Mystery- und Horrorfilm.

Das junge Paar Kate und Matt zieht in ein altes Haus ein. Sie finden dort ein versperrtes Zimmer. Nach kurzer Zeit stellen sie eine Besonderheit an diesem Raum fest. Was man sich wünscht, das geht in Erfüllung. Also schnell wünscht man sich eine Million Dollar und der Raum stellt ihnen das Geld zur Verfügung. Allerdings darf das ,was man sich wünscht, nicht das Haus verlassen. Ansonsten altert es außerhalb schnell und wird zu Staub. Es wird schnell klar, das man sehr vorsichtig sein muss, was man sich wünscht. Leider sind Kate und Matt nicht vorsichtig und der Alptraum nimmt seinen Verlauf.

Der Film hat bei IMDb eine Bewertung von 6.0 bekommen. Die 6 Sterne hat der Film bei mir auch bekommen.